Schokoladencreme mit Erdbeeren

Erdbeeren und Schokolade sind die vollkommene Kombination. Du kannst Erdbeerschokolade Rezepte mit Eis, Torten, Kuchen und viel mehr verwenden. 

Zutaten:
- 2 Schalen frische Erdbeeren
- 3 Esslöffel Orange Likör
- 3 Esslöffel Wasser
- 3 Esslöffel Zucker
- 1 Schale halbsüsse Schokolade Späne
- 2 Schalen Schlagsahne
- 1 Teelöffel Vanille

Zubereitung:
Erdbeere waschen und halbieren. In eine Schüssel die Erdbeere in den Likör tränken, bedecken und kühlen.
Der Likör kann mit Orangensaft ersetzt werden. 

Schokoladencreme bilden: In einem kleinem Kochtopf Schokolade und Wasser mit 2 Esslöffeln Zucker erhitzen. Hitze immer verringern. 

Anschliessend die Sahne schlagen, Vanille hinzugeben und der Schokocreme beifügen.

Rezept 2: Schokoladencreme mit Erdbeeren

Zutaten:

  • 1 Tasse frische Erdbeeren, gewaschen und gehackt
  • 1 Tasse Sahne
  • 1/2 Tasse gehackte Zartbitterschokolade
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  1. Erdbeeren, Sahne, Schokolade, Honig und Vanilleextrakt in einen Mixer geben.
  2. Alles zu einer glatten Creme verarbeiten.
  3. Die Schokoladencreme in eine Schüssel oder ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren, bis sie fest wird. Die Schokoladencreme ist am besten, wenn sie kalt serviert wird.

Tipp: Du kannst die Schokoladencreme auch mit frischen oder gefrorenen Erdbeeren servieren, wenn du möchtest. Probiere auch, ein paar gehackte Nüsse oder dunkle Schokoladenstücke hinzuzufügen, um der Schokoladencreme eine zusätzliche Textur und Geschmacksrichtung zu verleihen.


Deine Schokoladencreme kannst du folgendermassen varieren und dazu Erdbeeren servieren

Rezept 1: Schokoladencreme mit Sahne

Zutaten:

  • 200 g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 1 1/2 Tassen Sahne
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung:

  1. Schokolade in eine mittelgroße Schüssel hacken.
  2. Die Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie fast kocht.
  3. Die heiße Sahne über die Schokolade gießen und die Mischung 1-2 Minuten ruhen lassen, um der Schokolade Zeit zu geben, sich aufzulösen.
  4. Mit einem Handrührgerät oder einem Schneebesen glatt rühren, bis die Schokolade vollständig aufgelöst ist und eine glatte, sämige Konsistenz erreicht ist.
  5. Den Puderzucker hinzufügen und gut unterrühren.
  6. Die Schokoladencreme in eine Schüssel oder ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren, bis sie fest wird. Die Schokoladencreme ist am besten, wenn sie kalt serviert wird.

Rezept 2: Schokoladencreme mit Joghurt

Zutaten:

  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • 1/2 Tasse gehackte Zartbitterschokolade
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  1. Joghurt, Schokolade, Honig, Kakaopulver und Vanilleextrakt in einen Mixer geben.
  2. Alles zu einer glatten Creme verarbeiten.
  3. Die Schokoladencreme in eine Schüssel oder ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren, bis sie fest wird. Die Schokoladencreme ist am besten, wenn sie kalt serviert wird.

Rezept 3: Schokoladencreme mit Avocado

Zutaten:

  • 1 reife Avocado
  • 1/4 Tasse gehackte Zartbitterschokolade
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitung:

  1. Avocado, Schokolade, Honig, Vanilleextrakt und Kakaopulver in einen Mixer geben.
  2. Alles zu einer glatten Creme verarbeiten.
  3. Die Schokoladencreme in eine Schüssel oder ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren, bis sie fest wird. Die Schokoladencreme ist am besten, wenn sie kalt serviert wird.