Erdbeer-Shortcake mit Schokolade Rezept

Das Erdbeer-Shortcake mit Schokolade ist ein leckeres und süßes Dessert, das perfekt für eine sommerliche Mahlzeit ist. Es ist einfach zuzubereiten und erfordert nur wenige Zutaten, die du wahrscheinlich bereits im Haus hast.

Das Shortcake selbst ist ein leichter und locker-luftiger Kuchen, der durch die Zugabe von Backpulver aufgeht. Die Butter gibt dem Teig eine krümelige Textur und die Milch macht ihn saftig und feucht. Die gehackten Erdbeeren fügen der Mischung eine leicht saure und fruchtige Geschmacksrichtung hinzu, die die Süße des Shortcakes abrundet. Die gehackte Schokolade fügt der Mischung eine zusätzliche Süße und eine intensive Schokoladennote hinzu.

Du kannst das Erdbeer-Shortcake mit Schokolade nach Belieben mit Sahne oder Vanilleeis servieren oder einfach so genießen. 

Zutaten:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse kalte Butter, gewürfelt
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1 Tasse frische Erdbeeren, gewaschen und gehackt
  • 1/2 Tasse gehackte dunkle Schokolade
  • Schlagsahne oder Vanilleeis (optional)

Zubereitung:

  1. Mehl, Backpulver und Zucker in einer mittelgroßen Schüssel vermischen.
  2. Butter hinzufügen und mit den Fingern zu einer krümeligen Masse verreiben.
  3. Milch hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Die gehackte Schokolade unter den Teig heben.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, bis er etwa 1 cm dick ist.
  6. Mit einem Glas oder einer Ausstechform Kreise ausstechen.
  7. Die Teigkreise auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C etwa 12-15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  9. Die Shortcakes aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.